Home » COMPANY CARS » Elektromobilität ist das heiße Thema in der Flotte
Anzeige
COMPANY CARS

Elektromobilität ist das heiße Thema in der Flotte

Foto: aapsky via Shutterstock

Der Fahrplan der Regierung ist klar, und da spielt es fast keine Rolle, wer die Wahlen im September gewinnt: Die Autos sollen elektrisch werden.

Ralph Wuttke

Chefredakteur des Fachmagazins
„Flottenmanagement“

Ein Trend, der ganz Europa, wenn nicht gar die ganze Welt erfasst hat. Der wichtigste Markt für die schnelle Verbreitung von neuer Technologie in Deutschland ist und bleibt der Flottenmarkt. Hier entscheidet sich, welche Technologie sich langfristig auf der Straße befindet: im Erstmarkt von großen Unternehmen, im Zweit- und Drittmarkt dann für kleinere Firmen und Privatpersonen. 

Der wichtigste Markt für die schnelle Verbreitung von neuer Technologie in Deutschland ist und bleibt der Flottenmarkt.

Spätestens seit den großzügigen Förderungen durch Einmalzahlung plus stark reduzierten Privatnutzungsanteil sind auch immer mehr Unternehmen und Dienstwagenfahrer begeistert von der Elektromobilität. Denn die höheren Kosten für das Geschäftsfahrzeug werden mittelfristig relativiert durch die Förderungen einerseits und die niedrigeren Betriebs- und Wartungskosten sowie die längere Haltbarkeit des Elektromotors andererseits. Bleibt nur noch zu klären, ob das Fahrprofil des Dienstwagenberechtigten zur aktuellen Reichweite und Ladeinfrastruktur der batterieelektrischen Fahrzeuge passt.

Sie möchten mehr erfahren?

Weitere Informationen finden Sie unter derbranchentreff.de.

Nächster Artikel