future of farming & food

TOPICS

Bauern setzen auf Tierwohl und Nachhaltigkeit

Landwirtschaft ist unmittelbar vom Klimawandel betroffen. Deshalb wissen wir, dass auch wir Teil der Lösung sein müssen. In einer eigenen Klimastrategie haben wir uns selbst Emissionsreduktionsziele gesetzt, Nachhaltigkeit ist in den Mittelpunkt unserer Betriebsabläufe gerückt.

Verpacken ist nachhaltig

Verpackungen begleiten den Menschen schon länger als der Hund, das Korn oder das Dach über dem Kopf. Seit Urzeiten ist die Verpackung ein unverzichtbarer Dienstleister, wenn es um den Schutz, den Transport und die Lagerung unserer Lebensmittel geht.

Advertorial

Nahrungsmittelverluste stoppen

Eine Verpackung ist nicht gleichbedeutend mit Müll, wie heutzutage leider oft behauptet wird, sie ist vielmehr ein wichtiger Baustein für ein nachhaltiges und ressourcenschonendes Wirtschaften.

Nachhaltiger Kunststoffkreislauf

Kunststoffe spielen eine große Rolle, um eine ressourceneffiziente Zukunft zu ermöglichen. Dank leichtgewichtiger, beständiger und vielseitiger Kunststoffe, können mit ihnen wichtige Ressourcen zum Beispiel beim Bauen, in der Automobilbranche oder bei erneuerbaren Energien gespart werden.

Advertorial

Der gute Nachbar mit dem blauen Sticker

Die meisten Menschen schätzen sie als gesunden Snack zwischendurch, mit einer natürlichen Verpackung, die mit der Schale praktischerweise gleich mitgeliefert wird. Aber auch gebacken, gegrillt oder im Smoothie gequirlt ist sie eine Delikatesse – die Rede ist von der Banane.

Ökologischer und konventioneller Ackerbau

René Kolbe hat sich beim CeresAward 2018 in der Kategorie „Ackerbau“ durchgesetzt und die Jury überzeugt. Was ist sein Erfolgsgeheimnis und wie sieht sein Arbeitsalltagaus? Einen kleinen Einblick in seine Landwirtschaft gibt er uns im Interview.

Produktion in Kreisläufen

Benny Hecht (BH), Schweinewirt, und Josef Müller (JM), Milchbauer, sind beide Gewinner des CeresAward zum Landwirt des Jahres 2018. Im Interview berichten sie von ihrem Alltag, Herausforderungen und ihrer Leidenschaft für die Landwirtschaft.

Sponsored content

Messbares Essbares

Das Prinzip von vertikaler Landwirtschaft ist erst mal einfach: Man baut in der Höhe statt in der Fläche an. Gemüse und Salat wachsen dabei in Regalen von Fabrikhallen unter künstlicher Beleuchtung.

Sponsored content

Neue Ernährungstrends und Smart Farming als Chancen nutzen!

Die Landwirtschaftliche Rentenbank ist die deutsche Förderbank für die Agrarwirtschaft und den ländlichen Raum. Dr. Horst Reinhardt, Sprecher des Vorstands der landwirtschaftlichen Rentenbank klärt im Interview darüber auf, wie neue Ernährungstrends und Smart Farming eine grundlegende und gewinnbringende Chance für die Agrarwirtschaft darstellen.

„Aufklärung alleine reicht nicht“

Die Non-Profit-Initiative Greentable e. V. setzt sich seit 2014 für mehr Nachhaltigkeit in der Gastronomie ein. Warum? „Weil wir überzeugt sind, dass die Zukunft der Gastronomie in der Nachhaltigkeit liegt – ökologisch, ökonomisch und nicht zuletzt im „Mehr-Genuss“ für den Gast. Denn grüner schmeckt besser!“